HAUPTSEITE  |  ÜBER DIE FIRMA  |  SYNDIS  |  PRODUKTE  |  SCHULUNGEN  |  PARTNER  |  EREIGNISSE  |  SERVICE  |  KONTAKT  |  DATENSCHUTZRICHTLINIE    PL  |  EN  |  RU  |  DE   
Systeme
SYNDIS RV
Dedizierte Systeme
Einrichtungen
Servers und Workstation
Stationsautomatisierung
die Registriergerät der Störungen
Digitale Unterstation
Energiequalitätsprüfgeräte
Netzautomatisierung
Prüf- und Messtechnik
Monitoring
AMR/AMI
Datenübertragung
Datenvisualisierung
Für intelligente Gebäudetechnik
Speisungskreise
Baugruppen
Pakete des „MS”-Systems [sog.breiter Bus]
Bausteine der Produktfamilie SO-52v11
Bausteine der Produktfamilie SO-52v21
Controllers
Schaltzubehör
Dedizierte Baugruppen
Bausteine der Produktfamilie SO-51
Applikationen
Räumlich verteiltes System mit Befugnisvergabe
System für die Steuerung und Überwachung von Schaltanlagen
System für die Überwachung von Maschinentransformatoren SYNDIS ESB
System für die Beurteilung der Energiequalität SYNDIS PQ auf dem Gebiet der Verteilergesellschaft
Controller RTU SO-52v21
Umsetzung der Automatisierungsfunktionen im Netzwerk
Windparks
SYNDIS RV AQUA
ARGUS RV-C
DALI-Box
Baugruppen > Bausteine der Produktfamilie SO-52v11

Der Einsatzbereich eines SO-52v11 Fernwirkgeräts reicht von den Fernwirkfunktionen in einem Schaltanlagenfeld, über Steuerung von technologischen Prozessen in der Industrieautomatisierung bis zu Ausführung von hochspezialisierten Funktionen der Störerfassung und des Energiequalitätsmanagements. Dank eines Kassettengehäuses können die die Module anwendungsbezogen zusammengestellt werden.

Die gewählten Module werden nachstehend dargestellt. [-]


 PJC-81x/83x – (Zentraleinheit)
 PJC-901 (Zentrale Einheit mit PCIe)
 MIA-101 – Analogausgaben
 MJE-4xx – Analogein-/ausgaben
 MPA-351-x –Messung und Kommunikation
 MPA-370-3 – Messung und Kommunikation
 MPL-2xx/-3xx – Analoge Messung
 MPL-4xx – Analoge Messung
 MPL-501 – Analoge Messung
 MPT-1xx – Temperaturmessung
 MSS-2xx – Steuerung und Meldungen
 MSS-3xx – Steuerung und Meldungen
 MSS-4xx – Steuerung und Meldungen
 MSS-5xx – Steuerung und Meldungen
 MSS-6xx – Steuerung und Meldungen
 MSY-1xx – Binäre Eingänge/Ausgänge
 MTI-1xx – Temperaturmessung
 MWA-1xx – Steuerung und Meldungen
 MWS-1xx – Binäre Eingänge
 MWS-2xx – Binäre Eingänge
 MWS-40x – Binäre Eingänge
 MWS-41x – Binäre Eingänge
 MWS-42x – Binäre Eingänge
 MWS-436 – Binäre Eingänge
 MWS-501 – Binäre Eingänge
 MZA-101 – Netzteil
 MZA-20x – Netzteil
 MZA-210 – Netzteil
 MZA-410 – Netzteil
 MZA-501 – Netzteil
 MZA-502 – Netzteil
 PTF-0xx - serielle Übertragung mit PCIe
 PTX-00x - serielle Übertragung mit PCIe
 STP-1xx – Binäre Eingänge


PJC-81x/83x – (Zentraleinheit)

Das Paket für Zentraleinheit ist mit dem LVDS-Bus an der (oberen) X-Schnittstelle ausgestattet. Gemeinsame Merkmale der Pakete 81x/83x in der Ausführung das Fernwirkgerät SO-52v11: 2x RS-232, 1x RS-485, 1x Ethernet 100BaseTX. Das Paket PJC-83x verfügt über einen seriellen Bus an der Y-Schnittstelle.

Es besteht auch die Möglichkeit, das Paket mit verschiedenen Schnittstellen sowie zusätzlichen Ports je nach Kundenbedarf auszustatten.

Beispiele der Fertigungsversionen werden nachstehend dargestellt:
PJC-812-2-A:

  • 1x Ethernet TP 10/100 MHz
  • 2x Ethernet LC FX – Multimode-LWL 10/100 MHz
  • flash 64MB - Speicher
  • RAM – 8MB-Speicher, davon 4MB gepuffert, Betriebsspeicher 256MB
  • 2x RS-232
  • 1x RS-485
  • Unterstützung vom LVDS-Bus

PJC-834-2:

  • 1x Ethernet TP 10/100 MHz
  • 4x Ethernet FX, Multimode-LWL 10/100 MHz
  • Speicher flash – 64MB, microSD-Speicherkarte 2GB
  • RAM – 8MB-Speicher, davon 4MB gepuffert, Betriebsspeicher 256MB
  • 2x RS-232
  • 1x RS-485
  • LVDS-Bus an der "X"-Schnittstelle, serieller Bus an der "Y"-Schnittstelle [-]

 


Beispiel eines PJC-834-24-Pakets

 


PJC-901 (Zentrale Einheit mit PCIe)

Das PJC-901 - Paket der Zentraleinheit eines mikroprozessorgestützten Systems SO-52v11 ist zum Einsatz in Feldleitgeräten, RTU-Einheiten, Fernwirkköpfen, prozessnahen Fernwirkgeräten und anderen Automatisierungsgeräten vorgesehen. Das Paket kann mit drei HW-Schienen zusammenarbeiten. Der LVDS-X -Bus erfüllt Übertragungsfunktionen mit RTU/BCU über das Modbus-Protokoll. Der PCIe - Bus wird für Kommunikationsmodule und der LVDS-Y -Bus (zusätzliche Ausstattung) für binäre und analoge Ein- und Ausgangsmodule von RTU/BCU eingesetzt.

Das Paket verfügt über folgende Kommunikationskanäle:

  • 5x Ethernet Standard 100/1000base-TX oder 100/1000Basis-FX je nach verwendetem SFP-Modul
  • 1x RS-232/485/422 Schnittstelle (programmierbar)
  • 1x RS-485-Schnittstelle
  • 1x USB-Port 2.0 (z.B. für Modemanschluss, zusätzlichen Massenspeicher, etc.)
  • 1x RS-232 Wartungsschnittstelle (USB-Anschluss)

Das Paket kann mit einem zusätzlichen DSP-Modul (Digitaler Signalprozessor) ausgestattet werden, welches die Möglichkeit bietet, erforderliche mathematische Berechnungen wie z.B. bei der Ermittlung von Parametern für die Energiequalitätsbeurteilung, Berechnung der Wirk- und Blindleistung sowie fortgeschrittener Steuerfunktionen und Algorithmen je nach angewendeter Software, auszuführen.

Das PJC-901-Modul kann im Fernwirkkopf zum Einsatz gelangen. Es wird zum Kommunikationsaufbau zwischen dem Datenkonzentrator und ferngesteuerten Haupt- und Back-up Servern des SCADA-Systems auf der Stationsebene sowie Einrichtungen auf der Feldebene. Der Blockschaltplan eines solchen Steuergeräts ist nachstehend dargestellt.


PJC-901 im Fernwirkkopf eingesetzt

In einem Multi-Task – Fernwirkgerät RTU/BCU kann ein PJC-901- Modul die Datenerfassungs-, Messungs-, und Steuerfunktionen erfüllen. Die geforderte Anzahl der Eingänge/Ausgänge/Messwerte und entsprechende Funktionalität wird durch spezialisierte im RTU/BCU Schrank bzw. in der Kassette installierte Module gesichert werden. Diese Lösung wird nachstehend dargestellt.


PJC-901 im Fernwirkgerät RTU/BCU eingesetzt [-]

 


Beispiel eines PJC-901-Pakets

 


PTF-0xx - serielle Übertragung mit PCIe

Das serielle Übertragungsmodul PTF-0xx wird zur Unterstützung serieller Übertragungen über asynchrone Multimodefaserleitungen verwendet. Die Module bestehen aus vier oder acht Kanälen, die im RS-422-Modus zusammenarbeiten.

...Text in Vorbereitung


Beispielhafte PTF-004 (unten) und PTF-008 Pakete mit ST-Anschlüssen

 


PTX-00x - serielle Übertragung mit PCIe

Das serielle Übertragungsmodul PTX-00x wird für die serielle Übertragung verwendet. Die Module werden in einer Version mit vier oder acht Kanälen hergestellt, die jeweils im RS-232-, RS-485 oder RS-422-Modus arbeiten können.

...Text in Vorbereitung


Vorbildliche PTX-004-Pakete (unten) und PTX-008

 

 
   Drucken    E-mail