Mikronika » Angebot » Produkte » Komponenten » Module der Produktfamilie SO-52v12

Module der Produktfamilie SO-52v12

Die modulare Gerätefamilie SO-52v12 wurde entwickelt, um verschiedene Funktionen von Automatisierungs- und Telemechaniksystemen in Kraftübertragungs- und -verteilungsstationen auszuführen. Solche Vorrichtungen können auch in industriellen Steuerungssystemen von Kläranlagen, Pumpstationen, zur Automatisierung von Heizkraftwerken und anderen Industrieanlagen verwendet werden, die einen zuverlässigen Betrieb erfordern. Auf diesen Modulen basierende Geräte kooperieren mit SCADA-Systemen unter Verwendung einer Vielzahl von Übertragungsprotokollen.

...Text in Vorbereitung

pAI-62-11 (Analogeingänge)

Das pAI-62-11-Modul verfügt über 16 analoge, zweiadrige, unabhängige und voneinander galvanisch isolierte Eingänge. Sie werden zu zwei 16-poligen Steckern an der Fassade geführt.

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pAI-62-11-Pakets

pAI-62-12 (Analogeingänge)

Das pAI-62-12-Modul verfügt über 16 analoge, zweiadrige, unabhängige und voneinander galvanisch isolierte Eingänge. Sie werden zu zwei 16-poligen Steckern an der Fassade geführt.  []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pAI-62-12-Pakets

pAI-71-03 (Analogeingänge)

Das pAI-71-03-Modul verfügt über 32 galvanisch getrennte ±2 V Gleichspannungseingänge. Die gemessenen analogen Spannungssignale gehen nach Durchlaufen der Überspannungsschutzsysteme direkt an die Differenzeingänge von vier 8-Kanal-Analog-Digital-Wandlern.  []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pAI-71-03-Pakets

pAI-71-05 (wejścia analogowe)

Das Modul pAI-71-05 ist für Messungen an 32 analogen Eingängen im Bereich von +/-10V oder 20 mA ausgelegt. Jeder der Eingänge kann unabhängig konfiguriert werden, um Spannung oder Strom zu messen. Die analogen Eingänge sind in 4 Gruppen unterteilt, wobei jede Gruppe 8 Eingänge enthält. []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pAI-71-05-Pakets

pAI-71-06 (Analogeingänge)

Das Modul pAI-71-06 ist für Messungen an 32 analogen Eingängen im Bereich von +/-100V oder 100 mA ausgelegt. Jeder der Eingänge kann unabhängig konfiguriert werden, um Spannung oder Strom zu messen. Die analogen Eingänge sind in 4 Gruppen unterteilt, wobei jede Gruppe 8 Eingänge enthält. []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pAI-71-06-Pakets

pBC-72-08 (Binäreingänge)

Das Modul pBC-72-08 verfügt über 32 unabhängige Binäreingänge, die an die Nennspannung von 24 V DC angepasst sind. Die Eingangsstromaufnahme bei Nennspannung beträgt 3 mA. Das Modul ermöglicht den Anschluss der Objektversorgungsspannung (24 V DC) an den Anschluss an der Fassade.  []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pBC-72-08-Pakets

pBI-82-05 (Binäreingänge)

Das Modul pBI-82-05 verfügt über 64 Binäreingänge mit 24 V DC. Die Eingänge sind in Gruppen mit einem gemeinsamen Erdungspotential oder einem positiven Potential innerhalb von Gruppen gruppiert. Der Wert des Referenzpotentials kann für jede Gruppe unterschiedlich sein  []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pBI-82-05-Pakets

pBI-93-07 (Binäreingänge)

Das Modul pBI-93-07 verfügt über 72 Binäreingänge. Die Eingänge sind nach 9 mit einem gemeinsamen Referenzpotential (Masse oder positives Potential) gruppiert. Die Nennsignalspannung beträgt 48 V DC (-20% ÷ + 30%).  []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pBI-93-07-Pakets

pBI-94-06 (Binäreingänge)

Das Modul pBI-94-06 verfügt über 72 Binäreingänge. Die Eingänge sind nach 9 mit einem gemeinsamen Referenzpotential (Masse oder positives Potential) gruppiert.  []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pBI-94-06-Pakets

pBI-96-06 (Binäreingänge)

Das Modul pBI-96-06 verfügt über 72 Binäreingänge. Die Eingänge sind nach 9 mit einem gemeinsamen Referenzpotential (Masse oder positives Potential) gruppiert. Die Nennsignalspannung beträgt 220 V DC (-20% ÷ + 30%).  []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pBI-96-06-Pakets

pBM-54-28 (binäre Ein-/Ausgänge)

Das Modul pBM-54-28 verfügt über 32 binäre Eingänge und 16 binäre Relaisausgänge. Die Binäreingänge sind in 4 Gruppen zu je 8 Eingängen mit gemeinsamem Bezugspotential (Masse oder Pluspotential) gruppiert. Jede Gruppe kann ein anderes Bezugspotential haben. Die Nennsignalspannung beträgt 24 V DC (-20 % ÷ + 30 %). Die Aktivierungsschwelle beträgt 16 V DC.

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pBO-54-28-Pakets

pBO-44-08 (wyjścia binarne)

Das Modul pBO-44-08 verfügt über 16 Relaisausgänge, die an Schaltspannungen von 48 V DC mit einer maximalen Last von jeweils 1 A angepasst sind. Das Modul führt die 1/16 Steuerung durch und seine Ausführung hängt von dem Signal ab, das über die Stromversorgung der Exekutivschaltung informiert. 

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pBO-44-08-Pakets

pBO-72-07 (Binäre Ausgänge)

Das Modul pBO-72-07 verfügt über 32 Relaisausgänge, die an Schaltspannungen von 24 V DC mit einer maximalen Last von jeweils 6 A angepasst sind. Jeder Ausgang hat zwei separate Pole des Steuerrelais, die separat herausgeführt werden.  

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pBO-72-07-Pakets

pBO-74-08 (Binäre Ausgänge)

Das Modul pBO-74-08 verfügt über 32 Relaisausgänge, die an Schaltspannungen von 48 V DC mit einer maximalen Last von jeweils 2,5 A angepasst sind. 

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pBO-74-08-Pakets

pCU-02-xx (zentrale Einheit)

Das Modul pCU-02-xx (Steuereinheit) ist das Hauptelement der Mikroprozessor-steuerung. Das Gerät führt alle Vorgänge im Zusammenhang mit der Daten-verarbeitung aus und verarbeitet interne Ressourcen in Form von Eingabe- und Ausgabemodulen des Geräts sowie externe Kommunikation unter Verwendung verschiedener Protokolle über die im Modul verfügbaren Schnittstellen.

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pCU-02-38-Pakets

pPS-01-03 (Netzteil)

Das Netzteil pPS-01-03 ist ein hocheffizientes Netzteil, das die im Feldgerät enthaltenen Module mit Strom versorgt. Eingangsspannungsbereich 9÷36 V DC, Leistung 15 W, Ausgangsspannung 5 V DC. []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pPS-01-03-Pakets

pPS-11-01 (Netzteil)

Das Netzteil pPS-11-01 ist ein hocheffizientes Netzteil, das die im Feldgerät enthaltenen Module mit Strom versorgt. Eingangsspannungsbereich 9÷36 V DC, Leistung 30 W, Ausgangsspannung 5 V DC. []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pPS-11-01-Pakets

pPS-12-01 (Netzteil)

Das Netzteil pPS-12-01 ist ein hocheffizientes Netzteil, das die im Feldgerät enthaltenen Module mit Strom versorgt. Eingangsspannungsbereich 36÷72 V DC, Leistung 30 W, Ausgangsspannung 5 V DC.  []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pPS-12-01/SW-Pakets

pPS-15-01 (Netzteil)

Das Netzteil pPS-15-01 ist ein hocheffizientes Netzteil, das die im Feldgerät enthaltenen Module mit Strom versorgt. Eingangsspannungsbereich 90÷280 V AC/DC, Leistung 30 W, Ausgangsspannung 5 V DC.  []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pPS-15-01-Pakets

pST-25-01 (serielle Übertragung)

Das Modul pST-25-01 ist mit 8 galvanisch getrennten seriellen RS-232/RS-422/RS-485-Übertragungskanälen ausgestattet. Der Bereich der verfügbaren Baudraten reicht von 110÷115 200 bps.  []

...Text in Vorbereitung

Beispiel eines pST-25-01-Pakets

Fragen Sie nach Produkten

    Unsere Kunden

    MIKRONIKA sp. z o.o.

    60 - 001 Poznań
    Wykopy 2/4
    Polen
    NIP: 779 25 02 760

    MIKRONIKA sp. z o.o.

    magnifiermenu linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram